Posts by derWelle

    Hallo dot2-Team,


    nachdem ich nun mal wieder viel aauf Touchscreens mit dot2 onPC programmiert und gearbeitet habe, würde ich mir wünschen, dass die Tasten der Kommando-Sektion größer werden und vllt. minimal mehr Abstand bekommen. Schließlich ist unten und rechts noch einiges an Platz. An der echten Konsole gehen die ja auch über die gesamte Höhe. Es doch recht fummelig, selbst auf 23" Monitoren, die richtigen Tasten mit den Fingern zu treffen.


    Ich habe hier mal was skizziert:




    Danke und beste Grüße

    Hallo MA-Team,


    ich hatte seit der 1.5er-Version irgendwie immer wieder wieder mal das Problem, dass mein Eingegebener Name für einen Executer nicht übernommen wurde. Nun konnte ich endlich den Fehler reproduzieren.


    1) was aus dem Programmer auf einen freien Executer speichern

    2) weitere Änderungen auf den selben Executer speichern und "Create second Cue" antippen

    3) Nun das über dem Executer scheinende Fenster "Label Object(s)" antippen

    > Der nun eingegebene Name wird nicht übernommen

    Nochmal zur Erklärung:


    Ich habe verschiedene Positionseffekte für mehrere Moving Heads auf verschiedenen Button-Executoren. Nun will ich mir einen Chaser schreiben, der immer bei paar Moving Heads den Dimmer offen hat. In jeden Step sind dies andere Moving Heads. In den Moment wo der Dimmer offen ist, sollen diese aber sich nicht mehr bewegen. Anschließend aber wieder durch die Positionseffekte auf neue Positionen fahren. Sozusagen, sollen an immer neuen Stellen im Saal "Strahlen" auftauchen, die sich aber nicht bewegen. Ich will gerne dieses heutzutage typische alles bewegt sich Bild mla nicht haben ;-)


    Effekte kann man ja mittels stomp anhalten. Aber ich möchte sie auch wieder weiterlaufen lassen im nächsten Cue, wenn der Dimmer wieder aus ist.


    Hat jemand eine Idee, wie ich dies machen könnte?

    Hallo,


    habe gerade gemerkt, dass das "SyncEffects" oder auch <MA> + <Effects > nicht auf Effekte auf Executern angewandt wird. Ist das so richtig?


    Ich habe einen einfachen Farbwechseleffekt mit 2 Fixtures (1 und 2) auf einen Button-Executer gespeichert. Auf einem anderen Button-Executer habe ich einen weiteren Farbwechseleffekt mit zwei anderen Fuxtures (3 und 4) gespeichert. Die Speed-Werte sind gleich. Nun aktiviere ich beide Executer extra asynchron und will diese darauf gespeicherten Werte auf die oben genannten Varianten synchronisieren. Klappt aber leider nicht.


    Mache ich was falsch?

    1)
    Ich würde gerne die synchronisieren von auf einem Masterspeed laufenden Chasern auf einen Executer legen. Allgemein lässt sich diese Funktion ja über Go+ und einen Executer des jeweiligen Masterspeed durchführen (siehe mein alter Thread http://forum.ma-dot2.com/index…r-synchron-laufen-lassen/).


    Ich habe es aber nicht geschafft in einem Leer-Cue im CMD einzugeben "Go+ Executer 22". Auf dem Executer 22 (Fader) liegt mein Masterspeed 1.
    (Noch toller wäre natürlich wenn ich deswegen erst gar keine Fader-Executer belegen müsste, sondern das direkt mit den Masterspeeds verbinden kann)


    2)
    Gleiche Frage Habe ich zum Synchronisieren von im Programmer laufenden Effekten. Dies geht ja über "MA + Effect". Kann ich dies auch über ein CMD auf einen Executer legen?



    Und ganz kurz warum ich dies machen will: Schnellerer Zugriff auf diese Funktionen, da ich sie sehr oft im Live-Betrieb einsetz. Gerade an einer onPC mit Touchscreen lassen sich die Tastenkombinationen nicht so schnell treffen.


    DANKE!!

    Hallo zusammen, ich möchte mir einen Chaser schreiben, der in jeden Cue für bestimmte Fixtures den Positionseffekt stomped. Soweit so gut. Nun soll aber im nächsten Cue das Stomp wieder für dei vorigen Fixtures wieder aufgehoben werden.
    Da ich den Chaser über beliebige auf anderen Executern gespeicherte Positionseffekte legen will, kann ich nicht wieder einfach den Effekt wieder "anklicken"/aktivieren.


    Gibt es ein unsomp??

    Hallo zusammen,


    leider fehlen beim Fixture für die Showtec Phantom 3R Hybrid die Gobo-Bilder für Gobo-Rad 1. Diese wollte ich nachpflegen über die GrandMA2. Ich habe dies schon vor ein paar Jahren für andere Fixtures gemacht und so auch eigene gebaut. Leider hänge ich an einer Stelle. Folgende Schritte habe ich bisher gemacht:


    In der GrandMA 2
    1) Fixture angelegt
    2) rechts oben auf "Fixture Types"
    3) Dann unten auf "Edit"
    4) Kanal 7 (Gobo1) ausgewählt und "Edit Row"
    5) No. 1 (Gobo1) ausgwählt und "Edit Row"


    Nun sehe ich schön die ganzen weißen Gobos, die ich gerne mit Bildern füllen möchte. Wie bekomme ich da nun selbst gezeichnete BMPs rein? Achso. Ich bin auf einer GrandMA2 onPC. Kann also auf die Sachen unter "C:\ProgramData\MA Lighting Technologies\grandma\gma2_V_3.7\gobos" zugreifen. Aber hier weiß ich leider den Weg nicht mehr. Und die Suchfunktion findet meinen alten Thread nicht mehr. Lars hatte mir hier schon einmal vor ein paar Jahren geholfen.



    Zweite Frage: Unter https://help2.malighting.com/P…e/1.1#toc_header_anchor_5 ist so wunderbar die Einstellungen für ein Prisma zu sehen. Wenn ich das Fixture für den Showtec Phantom 3R Hybrid anwähle gibt es dies nicht. Ich kann das ganze nur über die RAW:Effects für die beiden Prismas machen. Was muss ich hier im Fixture in der GrandMA2 verändern? Kann die dot2 hier überhaupt zwei Prismas ohne RAW anzeigen?



    Danke schon einmal im Voraus

    Die onPC-Software ist auf mehreren Bildschirmen benutzbar. Dies kannst du auf dem Screenshot erkkennen, den ich an den Post angehangen habe. Ich habe die onPC-Software auf zwei Touchscreens (Dell P2314T) mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixel laufen. Im Gegensatz zur grandMA onPC sind dies aber keine einzelnen Fenster pro Monitor, sondern das Hauptfenster über beide großgezogen. Damit jeweils genau drei Bereich auf einem Montior passen, habe ich die von Kanne angesprochene Skalierung auf 78,5 eingestellt.


    Rechts daneben ist die 3D Software, für die ich demnächst noch einen weitern DELL Monitor kaufen werden.


    Den "externen" Bildschirm könnte man nun noch auf einem weiteren Touchscreen ganz links anhängen. Nur sollte man da schauen, dass man einen Bildschirm in der von MA empfohlenen Auflösung bekommt, denn sonst hast du echt viel schwarzen verlorenen Bereich.

    Hat alles bestens nun funktioniert. Hatte damals nicht die XML-Datei aus dem gma2-Verzeichnis in das dot2-Verzeichnis kopiert. Und habe dann im ganzen Rumprobieren und in Verzweiflung wohl das Fixture aus der gma2 in den Fixture-Builder importiert und ohne Änderungen sofort wieder exportiert. Dabei speichert er das auch in das dot2-Verzeichnis ab - macht aber das XML total kaputt.


    Also funktioniert alles so wie es soll - man muss es nur richtig machen. Auch die MA-Farben stimmen auf diesem Weg. Vielen Dank!

    So hat wunderbar funktioniert mit dem umändern bei "Select Fixture Type". DANKE! Blöd nur, dass man das immer wieder machen muss, wenn was dazu kommt.


    Also mein Wunsch an das dot2-Team: Hier auch Move,Copy und Delete zulassen.


    Grüße
    Andreas