Keine Web Remote Verbindung

  • Hallo zusammen, ich habe vollgendes Problem,

    meine dot2 ist via Lan direkt mit dem Rechner verbunden auf der die Software dot2 onPC läuft, die Verbindung steht und funktioniert auch

    ohne Probleme.

    Der PC verfügt über zwei Lan Netzwerk Karten, eine für die Verbindung zwischen der dot2 und dot2 onPC und die andere ist mit dem Wlan Router

    verbunden damit der PC auch Internet hat.

    Auf der dot2 ist Web Remote aktiviert mit der IP: 169.254.75.156, bei dot2 onPC habe ich die IP: 127.0.0.1, ich kann Lokal auf dem onPC Rechner

    via Internet Browser mit beiden Ip's die dot2 steuern, wen ich dann via Tablett darauf zugreiffen möchte bekomme keine Verbindung.


    Ich kann mit meinem Lapi beide Ip's an Pingen, alle Packete kommen am Ziel an, aber auch über den Lapi kann ich im Browser keine Verbindung herstellen.


    Beim Starten von dot2 onPC wird der Port 80 automatisch eingerichtet, habe keine andere Anwendung die diesen Port auch benutzen würde,

    da her fällt das schon mal weg.


    Jetzt frag ich mich ob ich die dot2 besser direkt auf den Wlan Router Patchen soll und dann via Lan in den Rechner

    oder ich eine Netzwerk Brücke zwischen den beiden Netzwerk Karten einrichten soll und so evtl. die Verbindung via Tablett herstellen kann.

  • dot2onpc verwendet nur eine Netzwerkkarte. Wenn Sie also diejenige auswählen, die mit dem Router verbunden ist, können Sie vom Tablet booten, aber dann keine Verbindung zur Konsole herstellen.


    Am bequemsten ist es, alle Geräte über einen Router zu verbinden.

  • Vergib bitte beiden Geräten mal "ordentliche" IPs. Diese 169er sind Adressen die er vergibt wenn er keinerlei Ahnung hat wo er eine Adresse her bekommen soll (kein DHCP und so).

    Mach am besten mal: 192.168.178.1 für die Konsole und 192.168.178.2 für den Rechner. Subnetz-Adressen solten dann: 255.255.255.0 bei beiden Geräten sein. Wenn Du DI(ch mit Netzwerken auskennst, dann darfst Du natürlich auch andere Adressen nehmen. Aber da Du die 169er Adresse angibst nehme ich mal an, dass Du da nicht wirklich Ahnung hast.. Deshalb mal lieber die "NummerSicher" Adressen.

    Damit brauchst Du dann auch keinen Router oder einen Switch, sondern aknnst die Geräte direkt verbinden.


    Die 127.0.0.1 ist eine Loopback Adresse die nur dafür da ist Geräte im Prinzip virzuell zu verbinden wenn Du auf dem gleichen Rechner bleibst.


    Ein Router hat oft einen DHCP Server der automatisch IP-Adressen an die Gerät vergibt die danach fragen. Deshalb könnte es sein, dass das etwas hilft. Allerdings darf eben auch kein Gerät mit der Loopback-Adresse 127.0.0.1 arbeiten. Dann hilft auch kein Router.

    I'm a switcher from Chamsys-System to MA3. Having a MA3-Wing, Vizkey, and 2K onPC-Node.