chaser mit trig sound

  • Hallo ihr lieben.

    ich bin gerade dabei für eine Band eine kleine Lichtsteuerung über dot2 in pc zu bauen.

    dabei habe ich chaser programmiert bei denen lampen einen farbwechsel haben.


    nun soll der chaser von der snare des schlagzeugers getriggert werden. dabei stelle ich bei „edit“ unter „trig“ „sound“ ein.


    das mikrofon wird an die snare angebracht und in den mikrofon eingang des laptops eingegeben.

    leider nimmt der chaser nur jeden zweiten schlag der snare an (ab einer bestimmten geschwindigkeit) bzw. ist sehr ungenau.

    gibt es da möglichkeiten, dass der chaser bei jedem schlag der snare reagiert (schnell wie auch langsam)?

    ich hätte auch noch die möglichkeit die snare aus dem x32 rack der band zu entnehmen. kann es dadurch besser werden?

    gibt es eventuell andere möglichkeiten die ich noch nicht kenne?


    ich hoffe auf gute antworten!

    gruß

    dieAnnaH:)

  • Hallo!

    Bitte probiere doch mal folgendes:

    verwende Deine Cueliste nicht als Chaser, sondern als "ganz normalen" Executor/ Cueliste.

    Als trigger für alle Cues wählst Du "Sound". Bei "Trig Time" kannst Du nun

    in dem Calculatorfenster grobe Frequenzbereiche ("Bass", "Mitten", "Höhen")

    oder genauere Frequenzen "Snd 1 = 57 Hz, Snd 2 = 115 Hz usw. wählen.

    Hier der link zur Frequenztabelle: http://help2.malighting.com/Pa…t2/View_Calculator/en/1.5


    Wie gesagt, probier´s mal, ev. klappt das besser.

    VG,

    Qincy

  • Hallo Michael,


    das was du beschrieben hast haben wir so gemacht. Das mit dem Chaser war nur versehentlich falsch von mir beschrieben (wurde nur anfänglich zum vorzeigen der cueliste verwendet).

    Auch das mit den Frequenzbereichen haben wir schon versucht.

    Allerdings erklärt das nicht, dass der trigger nur auf ca. jeden zweiten schlag der snare reagiert bzw. bei schnellen schlagabfolgen auch mal keine reaktion zeigt.

    wie ist da die einstellung dass ich mit dem mikroeingang des laptops gute ergebnisse erzielen kann? wird sich das eher bessern wenn ich aus dem mischpult abnehme?

    oder gibt es noch andere möglichkeiten?


    viele grüße

    anna

  • Ein genauer Trigger für eine Snare geht über Midi Input.

    Der Snare Trigger muss als MIDI Note on/off in das Pult gesendet werden.

    Im Midi Remote Menü wird der Trigger auf ein Go+, Flash, Temp, ... eines Executors dann benutzt.