Fixture Builder - Hilfe bei einem komplexeren Fixture (Stairville LED Box)

  • Moin zusammen,


    aufgrund einer bevorstehenden Produktion wurde mir die Aufgabe erteilt, das Fixture "Stairville LED Box 80 4in1Quad Color" zu erstellen, damit wir es mithilfe von dot2 nutzen können.

    Eigentlich hatte ich schon ein wenig mit dem Fixture Builder gearbeitet und habe auch mehrere Geräte bereits erfolgreich erstellt. Jedoch scheitere ich an dem Versuch, die verschiedenen LEDs einzeln abzuspeichern. Wie auf der Betriebsanleitung zu sehen, hat das Fixture 4 verschiedene LEDs die jeweils einzeln anzusteuern sind. Leider bekomme ich mit dem Fixture Builder nur alle auf einmal angesteuert.

    Hat vielleicht jemand Tipps für mich oder eine Ahnung, wie ich vorgehen kann? Das Gerät soll im 16 Kanal-Modus betrieben werden (PDF - Seite 33-34)



    Gruß Arne

  • Hi Arne,


    der 16 Kanal-Modus ist doch nix anderes wie 4 RGBW-Module hintereinander.


    Entweder patcht Du den Fixture-Typ 5 "Generic LED-RGBW 8 bit" je Gerät 4 mal direkt hintereinander .


    Oder exportierst diesen einmalig aus dem Pult/OnPC auf einen USB-Stick und holst Ihn Dir in den Fixture-Builder hinein. Nun eweiterst Du das Fixture um 3 weitere "Instances" des "Main Module". Dann oben noch die Namesangaben anpassen und fertig ist es.


    Ich hab zudem noch bei den Instanzen die Positionen der 4 Module angepasst, viellecht passt das so sogar schon in 3D, das habe ich aber nicht gecheckt, denn ich hab das 3D-Programm der dot nicht installiert.


    Gruß

    Uli

  • Ach, ihr beide seid ja genial! Dankeschön!

    :)

    Danke für das Erstellen und auch für die Tipps! Am Wochenende werde ich die Fixtures austesten und falls es dann doch nicht perfekt klappen sollte, weiß ich ja jetzt wie ich vorgehen muss.


    Danke nochmal!!

    Gruß

    Arne