Probleme beim erstellen eines eigenen Fixtures

  • Hallo alle zusammen.


    Aktuell erstelle ich ein Fixture zum Eurolite NSF 100 Senkrechtnebler mit dem Fixture Builder. So sieht mein aktuelles Fixture aus:


    Bis zum Export funktioniert alles prima. Aber wenn ich das Fixture dann in Dot2 OnPC meiner Patch Liste hinzufügen möchte scheint das erstellte Fixture mit sich selbst zu kollidieren? Denn es kommt folgende Fehlermeldung:


    Quote

    Found 2 DMX Collisions with:

    DMX 1.020-1.027 Layer 'Main' FixId 7 'NSF100Fo 1'

    DMX 1.020-1.027 Layer 'Main' FixId 7 'NSF100Fo 1'

    Oder interpetiere ich die Fehlermeldung falsch?


    Selbst wenn ich das fixture in eine leere Show Lade kommt so eine Fehlermeldung...

    Das ist das erste Mal, dass ich mit dem FixtureBuilder arbeite und deshalb kenne ich mich nicht wirklich aus. Ich hoffe ihr könnt helfen.


    MfG CodeCrafter1

  • Dann prüfe doch mal die Addressen im Patch...

    Es dürfte eigentlich keine Überlappungen geben... Selbst wenn ich eine neue Show mit nur einem einzigen Fixture erstelle (nämlich diesem Nebler), kommt die Fehlermeldung, dass das eine Kollision gibt...


    Can you provide either the showfile or the profile?

    I can only insert the txt version of the showfileshow_2019-11-10.show.txt (just click open with... dot2). This is the Fixture File:Eurolite@NSF100Fog@8.xml

    it has no 'dummy' channels??

    I know that this fog machine does not have any dummy channels, but this is my first use of the FixtureBuilder and and I do not know how to create these properties... And because I noticed that I can live with fixed values for channel 5 and 6 I decided to use dummies.



    MfG CodeCrafter1

  • Hi,


    ich hab dein File gerade mal bei mir auf einer OnPC instalation geladen da kam es zu keiner Fehlermeldung. Hast Du zueinander passende Programmversionen?


    Bei deinen Dummy Kanälen waren Kanale wie ColorMacro und ColorMacroSpeed oder wie der heisst nutzbar gewesen. Ich denke bei Kanal 5 handelt es sich entgegen der Anleitung um die Festfarben wie sie auch über das Menü abrufbar wären.


    Gruß

    Uli

    --
    im Club dot2 XL-F
    zuhause und unterwegs GMA2-OnPC Setup mit Command- und Faderwing

  • Nochmal was..


    ich hab erst beim zweiten hinsehen bemerkt, das du 3 Instanzen des Modules immer auf Adresse 1 angelegt hattest, das dürfte den Fehler verursacht haben. Mit Instanzen zu arbeiten mach dann sinn wenn Du zB LED-Bars hast, bei denen zB 8 RGB Einheiten hintereinander liegen. Da Du ja nur einmal RGB anlegen Kannst, machst Du dann Ein RGB-Modul und legst das in 8 Instanzen hintereinander. Dann Bekommst Du im OnPC ein Fixture mit X.1 bis X.8 Untereinheiten mit den. ODer Du hate eine bewegbare-Led-Bar wie die GLP X4Bar, Da hast Du Ein MainModule mit Tilt, Dimmer, Zoom ... und dann ein RGBW-Modul (im File dann Cluster genannt) und in den instanzen kommt erst das MainModule und dann 10 mal das RGBW-Cluster.


    Du hättest natürlich sagen Können Modul1 ist Der Nebler mit einem Kanal und Modul 2 Ist die LED-Einheit mit RGB/ColorMacro/ColorMacroRate/Strobe/Dimmer also 7 Kanälen, Dann hättest Du diese beiden Module Unter den Instanzen Zusammengesetzt und gesagt Instanz 1 ist Das Modul 1 bei Patch 1 und Instanz 2 ist das Modul1 bei Patch 2.


    Ich hab mal 2 instanzen raus gelöscht und schon erscheinen die gepatchten Adressen im OnPC auch brav in weiß.


    Gruß

    Uli

  • Thanks for sharing your work. I agree with uli s_kn .... this fixture type is not a 3 instance fixture and that is where the 'overlap' in patch is occurring. Each starts at ADD: 1 and thus overlap when you get to next instance of the fixture.


    Take a look at the profile for the ChauvetDJ SlimPar56 and how itchauvet@slimpar_56@7_channel.xml handles the 3 RGB attributes as well as COLORMIX attribute...

  • Dankeschön für die Hilfe:thumbup: Mit der beschriebenen Änderung (Instanzen löschen) fuktioniert das Fixture wunderbar.


    Und die Sache mit den Instanzen ist auch sehr interessant!


    MfG CodeCrafter1