Posts by Gizmo

BECOME PART OF THE COMMUNITY - Sign up here

    Jupp ;)


    füge in der Dot 2 ein "2 Dimmer 00" Fixture hinzu, markiere diesen und drücke dann auf "Create Multi Patch", trage 1 ein, alles bestätigen und fertig.


    ...so generierst du in der Dot 2 einen Dimmerkreis, im 3d aber zwei Leuchten die beide auf den selben Kanal hören.

    hoffe ich habe Dir weitergeholfen

    LG Gizmo

    Achtung, ich finde hier darf man nichts durcheinander bringen!

    Bei Bernd geht es um einen Midi Input der im Mapping bzw. grade was CC Daten angeht nicht ganz unaufwendig ist, das heisst ein Launchpad weches nur Midi Noten ausgibt macht kein Problem, etwas trickreicher wird es aber bei CC Daten wie sie Fader oder Potis ausspucken, die müssen erst noch in MIDI Noten übersetzt werden.

    was das DMX Remote angeht: den Aussagen nach die ich hier erhalten habe, allen voran die von Lars ;), sollte es gehen (siehe mein POST "Verständisfrage Artnet")

    Das neuner Universum hat nichts mit dem einser und der freien Ausgabe in der On PC zu tun.

    Das ich es noch nicht geschafft habe es so zum laufen zu bringen hängt aber vermutlich eher mit meiner Peripherie bzw. Netzwerkstruktur zusammen. Ich denke aber mit einem vernünftigen Node, der auch kabelgebunden arbeitet klappt es.

    Allerdings auch hier nochmal ein kleines Achtung ;)....es gibt nur eine Hand voll Nodes die parallel DMX IN und DMX OUT verarbeiten können!

    LG Gizmo

    ja du hast eigentlich recht, der Versuch war auch erfolglos. Wenn ich dem Router eine 10er oder 2er IP zuweise nimmt der Dongle dann zwar auch die dementsprechende IP an also z.B. 10.10.1.222, jedoch hat das auch nichts genützt.

    Ich danke Dir aber wie immer für deine Hilfe...DOPPEL DAUMEN HOCH ;)

    ...wenn ich noch etwas erreichen sollte werde ich es natürlich posten.

    LG Gizmo

    Moin,

    ich bin auch kein Fan von Drahtloser Übertragung und dann schon gar nicht in der Preisklasse aber er liegt grade hier rum.

    das "schöne" Teil:

    wenn ich ihn im Accespoint-Betrieb laufen lasse hat er die IP 10.1.0.1 dann funktioniert er auch mit der Dot2,

    sobald ich Ihn im Netzwerkmodus laufen lasse nimmt er die oben genannte IP an und ich kann ihn leider auch nicht weiter editieren.

    Der Hersteller schreibt dazu in seiner Anleitung :
    "Sie erreichen nun den CC512 in ihrem Netzwerk unter der IP-Endnummer "222". DIe Vollständige IP-Adresse ist abhängig von Ihrer Routerkonfiguration und könnte z.B. so lauten "192.168.0.222" "

    ahh warte;)....ich glaube beim schreiben ist der Groschen grade gefallen. Ich müsste dem Router einfach eine Artnet IP zuweisen, d.h. eine 2.xxx oder eine 10.xxx...richtig?

    LG Gizmo

    das wäre auch mein Vorschlag...ähnlich wie Move in Black

    erst die eine Aufgabe erledigen lassen, dann die andere! und dabei sprechen wir hier ja nicht von einem Delay von ein paar Sekunden sondern eher zehntel Sekunden die auch nicht weiter auffallen

    lg Gizmo

    habe ich...aber ;)

    Firewalls sind alle deaktiviert, sowohl in Win als auch im Router...und nun trete ich auf der Stelle

    - Ich weiß das sich der HMB Tec Dongle im "Dot2onPC" Netzwerk befindet
    - ich kann ihn über seine IP auch mit meinem Tablet das sich im selben Netzwerk befindet ansprechen (ansprechen heißt in dem Fall die IP des Dongles im Browser eintippen und er gibt dir als Rückmeldung eine Seite mit
    seiner IP, nicht viel aber ok ;) )
    - der DMX IN Remote funktioniert über den Enttec Node auch prima

    jedoch am Dongle bzw. der Velvet die dran hängt passiert einfach nichts (falsche Adressierung oder Defekt der Lampe kann ich ausschließen)

    wo ich immer noch stutzig bin ist die Artnet IP 2.168.190.229 die in der Dot2 on PC angezeigt wird,das ist die des Enttec ODE der nur als Eingang fungiert

    Ich weiß zwar Artnet ist ein Broadcast und kein Unicast Protokoll, aber empfangen bzw. abgeholt werden müssten die Daten eigentlich von der 192.168.1.222 (HMB Tec Dongle).

    ganz logisch gedacht würde ich sagen das die IP Adresse des Routers dort stehen müsste, der die Artnetsignale dann einfach in die Runde streut, aber klar ist auch das der Router so kein ARTNET Gerät ist und die Dot ihn auch nicht als solches erkennen kann...

    sooo mir raucht der Kopf;)...und ich hoffe du kannst meine Gedankengänge nachvollziehen


    LG

    Gizmo

    ok dann verstehe ich das ganz richtig ;)

    ich tippe auch auf irgendwelche Firewalleinstellungen oder das er vll. keine Class C-Ips verarbeiten kann, wobei dann auch der Enttec Node eigentlich nicht funktionieren sollte.

    Ich kenne den Router selber noch nicht, habe ihn grade aus ner großen Grabbelkiste rausgekramt.

    danke Dir, ein wenig weiter gekommen bin ich auch.

    habe jetzt einen Linksys WRT54GL dazwischen, daran den Enttec ODE und ein kleines Wlan Netz aufgesetzt, der HMB Tec Dongle ist auf Netzwerkbetrieb umgestellt und seine MacAdresse taucht auch im Routermenü auf sobald ich ihn in Betrieb nehme...also die Verbindungen stehen soweit.

    der DMX remote Input funktioniert auch und er gibt die Daten auch auf DMX Kanal 1, 2, etc. wieder raus, jedenfalls sichtbar in der Dot2 on PC, am Dongle kommt aber nichts an.

    In der Dot2onPC steht im Artnetprotokoll die IP Adresse des Enttec Nodes und ich vermute da ist der Haken oder?....schickt die Dot2 die Signale dann nur dediziert an diese IP-Adresse oder schmeisst sie sie einfach in das angeschlossene Netzwerk?

    Moin Leute,


    ich habe heute ein wenig gebastelt und mir nochmal den alten Lightcommander geschnappt um ihn via Enttec ODE in die Dot 2 on PC einzubinden. Es hat mich ein paar Stunden gekostet denn irgendwas wollte einfach nicht funktionieren, letztendlich aber doch...warum auch immer ;)

    Jetzt habe ich den Zustand das ich das DMX Signal via Artnet rein bekomme und es als Remote nutzen kann, würde aber gerne auch per Artnet wieder rausgehen und zwar an einen oder auch mehrere HMB Tec Wlan Dongles.

    Artnet ist in der Dot2 on PC jetzt ja nun quasi durch den Enttec Node belegt und somit kann ich mich ja nicht mehr auf einen der Wlan Dongle einloggen.

    Mein nächster Schritt wäre natürlich ein Router, entsprechende IP`s vergeben, die HMB Tec Dongles von Accespointbetrieb auf Netzwerkbetrieb umstellen und sie in das Router Netzwerk einbinden, den Enttec Node mit auf den Router und alles ist fein...oder? ;)

    LG Gizmo

    danke dir wie immer für die Hilfe Lars.

    Was die Multitouchfähigkeit betrifft...man darf ja hoffen bzw ich muss es!

    Und zum Doppelklickproblem werde ich nochmal ein wenig herumexperimentieren.

    Bzw. da auch nochmal eine Frage, ist es ein Bug oder eine gewollte Funktion das man die Flaschbuttons auch togglen kann in dem man sie anklickt und die Maus bei gedrückter linker Taste vom Button zieht?


    Anbei nochmal ein Foto des Setups für alle Interessierten

    puhhh...das ist jetzt doch ne kleine bittere Pille

    ...weißt du ob Ihr das mit einem der kommenden Updates vielleicht ändern werdet?

    zu dem zweiten Problem mit den Flashbuttons, ich muss quasi einen Doppelklick machen damit er reagiert, das schiebe ich grade noch auf irgendwelche "Windows-Touch-Tablet" Einstellungen.

    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem...

    und zwar beitreibe ich seit neuestem einen Hanspree HT225HPB mit der dot2on PC. Der Monitor hat eine 10 Punkt Touch Erkennung, die funktioniert in Win auch soweit, jedoch nicht in der onPC.
    Zwei Fader gleichzeitig hochzuziehen ist nicht möglich.

    Das zweite Problem was ich habe ist das die Flashbuttons nur sehr sporadisch auslösen.

    hat jemand einen Rat?

    LG Gizmo

    auf qualifiziertere Antworten als die meine bin ich auch mal gespannt ;)

    aber...

    - hast du mal versucht das XML File mit dem Editor zu öffnen und und dort nochmal nachzuarbeiten ? ... nur eine spontane Idee, obs klappt oder Sinn macht, keine Ahnung ;)
    - ansonsten könnte ich dir nur den Tip geben, daß du dir das auch in den Function Channel einbaust und du die Presets mit dem Taschenrechner aufrufst

    Moin,

    ich habe schonmal einen ähnlichen Thread eröffnet werde den aber in der Versenkung lassen ;)

    Jetzt aber nochmal die kurze, bündige Frage: "Mit welchen DMX IN/Out Interfaces arbeitet Ihr in Verbindung mit der dot2 on PC" ?

    freue mich auf eure Antworten.....Gizmo