Speedfader für Effekte

BECOME PART OF THE COMMUNITY - Sign up here
  • Hallo,
    wir nutzen eine dot2 Core (neueste Firmware) und einen externes Touch-Display. Leider gelingt es mir nicht, mit den Magic Speed Fadern die Geschwindigkeiten meiner Effekte zu beeinflussen. Es tut sich nichts. Beispiel: Ich speichere in den Presets "Position" einen Circle. Der Circle wird dort (sofern ich es richtig verstehe) mit den Geschwindigkeitsparametern gespeichert, die beim ursprünglichen Effekt erzeugen (ähnlich wie Größe, Phasing etc. ) eingestellt waren, abgespeichert.
    Nun möchte ich nachträglich, wenn der Effekt über Position Presets gestartet wird, mit einem der Magic Speed Fader die Geschwindigkeit steuern. Wo liegt hier mein Fehler? Die Frage gilt auch für andere Effekte (zb color), welche ich in den Presets gespeichert habe und über die Presets starten möchte oder/und alternativ auch auf einen Executor FADER lege. Auch hier möchte ich die Geschwindigkeit mittels Magic Speed beeinflussen können.


    Danke

  • Danke. So wie ich es verstehe, muss ich einen Effekt also auf einen Executor Button oder Executor Fader speichern um die Magic Speed Funktionen für diese zu nutzen? Korrekt?


    Andere Frage: Beispiel Circle Effekt auf einem Executor Fader. Gibt es hier eine Fader Funktion, die ich aktivieren müsste, um mit Betätigung des Faders die Größe/den Radius des Circles zu verändern? Geht das irgendwie? Sofern das nicht geht, kann ich die Effekte ja auch nur ausschließlich auf Buttons speichern und die Fader sparen.


    Besten Dank!