Fade in/out eines Chasers

BECOME PART OF THE COMMUNITY - Sign up here
  • Hi! Laut manual müsste ein ein-und ausfaden eines Chasers über die off-time funktionieren. Bei mir hat dies leider nicht funktioniert, ich habe einen color chaser mit 2 sekunden off time programmiert. Nach erneutem drücken meines exec buttons ( toggle) wartet er 2 sek und schaltet dann hart um, als wenn ich einfach ein outdelay eingegeben hätte. Was mach ich falsch? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Danke für die Antwort! Es geht mir aber nicht um die Fadezeit zwischen den einzelnen Cues des Chasers, sondern um die Fade in und Fade out Zeit beim ein bzw ausschalten des Chasers.

  • Aktuell ist es so das nur Dimmer Chaser mit Offtime ausgefadet werden. Colorchaser (oder Movenent Chaser) werden mit einer Verzögerung hart ausgeschaltet d,h, der Chaser hält bis zum Schluss die vollen Werte die in den Cues gespeichert wurden.
    Vielleicht kannst du statt einem Chaser einen normalen Executor nutzen. Dazu Trig auf "Time" stellen und als Trig Time 1sec. Dann greift die normale Fadetime der Cues und Offtime fadet sauber aus. Die Geschwindigkeit wird dann mit Master Rate gesteuert.

  • Danke für den workaround. Weisst du warum nur Dimmer Werte ausgefadet werden und ob eine Änderung in Planung ist?

  • Beim Ausfaden eines Chasers wird ein virtueller Master Fader genutzt, um z.B. Lampen mit Positionen oder Farben in den einzelnen Cues beim ausblenden weiter laufen zu lassen, ohne das die Positionen oder Farben sich verändern - nur der Dimmer geht aus.
    Würde sich das ausblenden auf RGB beziehen würden diese Werte auf default (weiss) gezogen werden, oder Positionen auf den default Wert....

  • Versteh ich dich richtig, die off-time bezieht sich deiner Meinung nach nur auf den Dimmerwert? Aber bei einem Effekt funktionierts ja auch, oder was versteh' ich da jetzt nicht?
    Um zu verhindern, dass die Werte auf Default gehen, muss man halt nur sicherstellen, dass die gewünschten Werte nach dem Effekt noch immer aktiv sind, sprich zwecks off/on overwritten auf einen Fader legen.
    Eigentlich komisch, ich dachte ein smoothes ein und ausfaden eines stinknormalen Colorchasers oder auch eines Pan/Tilt Chasers sei kein Hexenwerk...